Beratung und Therapie für Familien und Paare

 


Für Familien und Paare, die sich in akuten Krisen befinden, biete ich flexible Finanzierungsmöglichkeiten an, da diese Therapieform weder von Privaten, noch von den Gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird.

 

Familientherapie

 

Familientherapie bietet sich an, wenn die Beziehungsqualität gestört ist. Das kann von einem oder mehreren Mitgliedern wahrgenommen werden. Dramatische Krisen in den Beziehungen können mit professioneller Unterstützung oft verhindert werden. Das primäre Ziel ist dabei, Verständnis für jedes einzelne Mitglied zu schaffen. Im Rahmen einer Familientherapie kommen alle Beteiligten zu Wort. Jeder erhält die Gelegenheit, die Lage aus seiner Sichtweise heraus zu schildern. Alle Ziele werden mit allen Familienmitgliedern gemeinsam erarbeitet und Kompromisse gefunden. Ich biete Ihnen einen Rahmen, in dem es ermöglicht wird, sich konstruktiv miteinander auszutauschen. Nur so können neue Lösungen gefunden werden.

 

Paar- und Sexualtherapie

 

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Paar oder eine Einzelperson sich für eine Sexualtherapie entscheidet. Trotzt sexueller Aufgeschlossenheit der heutigen Gesellschaft hat die Intimität auch leidvolle Seiten. Scham, Schuldgefühle, Verletzungen und Zurückweisungen können Männer und Frauen in den Paarbeziehungen belasten und kränken. Unterschiedliche Wünsche, Angst zu versagen und Leistungsdruck können sexuelle Unzufriedenheit und das Zweifel an der Beziehung fördern.

In der Sexualberatung können Sie in einem geschützten Raum offen über Ihre intimen Probleme sprechen. Egal ob Sie alleine oder mit Ihrem Partner das Angebot nutzen möchten, unterstütze ich Sie dabei Möglichkeiten zu entdecken, Ihre Sexualität lebendiger, bezogener und lustvoller zu gestalten.

Sexuelle Probleme sollten dabei nicht als „Weltuntergang“ betrachtet werden. Es ist eher eine Chance, das Entwicklungspotential einer Partnerschaft zu erweitern. Moderne Methoden der Sexualtherapie können Ihnen helfen Ihre Partnerschaft neue zu erleben.

 

Gründe für eine Sexualberatung/Sexualtherapie können sein:

  • sexuelle Lustlosigkeit
  • Erektionsstörungen
  • Vorzeitiger Samenerguss
  • Online-Sexsucht oder Pornographie
  • Fremdgehen
  • abnehmendes sexuelles Begehren in Langzeitbeziehungen oder
  • bei Lebensumbrüchen, wie z. B. durch die Geburt eines Kindes oder Krankheit
  • Erregungs- und Orgasmusschwierigkeiten
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und Vaginismus
  • Fragen der sexuellen Orientierung
  • Unterschiedliche sexuellen Praktiken und Neigungen

 

Ablauf der Sexual-, Paar- und Familientherapie

 

  • In akuten Krisen bin ich bemüht, Ihnen schnellstmöglich einen Termin zu vergeben
  • Schon in der ersten Sitzung werden die Ziele gesetzt, und die Methoden, um diese Ziele zu erreichen, erarbeitet werden
  • Eine Paar- oder Familiensitzung dauert ca. 60 bis 90 Minuten
  • Sexualberatung für Einzelpersonen dauert eine Stunde
  • Erfahrungsgemäß können schon 5 intensive Settings ausreichen
  • Je nach Bedarf können Sie entscheiden, wie oft Sie zu mir kommen möchten.
  • Im Normalfall sind 2 Sitzungen im Monat ausreichend
  • Je Intensiver Sie mitarbeiten, desto bessere Erfolge können erzielt werden

Schicken Sie mir eine Terminanfrage

oder rufen Sie mich gleich an!

030 979 83 903

Terminanfrage